Glamsquad
  Benne aka P.D.
 


ein Bild

Name p.d.
Geburtstag 25.05.1985
Sternzeichen Zwillinge
Wohnort Mglamsi Esplanade near Nostalgic Water Tower (presently residing in P.F. city on the academic green field)
Größe 174 cm
Gewicht kg
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun-grün
Kleidungsstil harmonious individuality goes to the heart
Hobbys/Freizeit soccer(soon reanimated willing to conjure) - www.werbeliebe.de student agency of communication - Marketing Digest -  -SCANNIN´.LOUNGIN´.CLUBBIN´ -languages.new eloquence.daily inspiration - clothing management - modern couture - our glamcouture
Beruf Int. Marketing Student at Pforzheim university of applied sciences
Lieblingsessen Italo Style meets convenience food
Lieblingsgetränk Quellwasser,cuarenta y tres con leche, for two weeks espresso combined with dark beer brewed from wheat
Lieblingsfilm Braveheart, Curse of the Caribbean,The Mighty Ducks 1-3, Remember the titans ...
Lieblingssänger Patrice Babatunde
Lieblingslied Everyday Good
(Traum-)frau Amanda Peet - at first sight inconsiderable but at closer inspection purely wonderful - fantastic charisma
Reiseziel The Caribbean Sea & Monterrey, Mexico
Musikrichtung House & R`n`B & Roots Reggae
Lebensmotto REMEMBER THE ONES WHO TAUGHT US TO FLY &
DUCKS FLY TOGETHER
ICQ 287-153-605

Was ich der Nachwelt noch sagen möchte:

In diesen unseren Zeiten gibt es zahlreiche Themen, die sich danach sehnen in einen sinnvollen Kontext gesetzt zu werden..unsere Nachwelt wird Vorbilder brauchen. Jene Individuen, denen es gelungen ist ihre erworbene Erkenntnisse zu Lebzeiten in einen adäquaten Sinnzusammenhang zu setzen...und sich  bereichert in den heimischen Sessel auf einer der karibischen Inseln zurücklehnen können, mit dem Wissen die wertvolle Zeit des Lebens zu einem  eigenen Wunderwerk gemacht zu haben...die Definition eines Wunderwerkes liegt in der Hand jedes Einzelnen...

**********************************************************

Meine tiefste Anerkennung
widmet sich der fabulous glamsquad und dem einzigartigem glam effect der members - es wird mir eine Ehre sein weitere Wege mit Giganten zu beschreiten...denkt daran in der Kraft des Glam steckt der Schlüssel zum alltäglichen Erfolg....

*********************************************************

Inspirationen sind allgegenwärtig die Kunst liegt im Erkennen und Interpretieren...viele unserer Vorfahren sprachen weise Worte:

Die Zeilen eines Schöngeistes

***Nur ein einziger Augenblick***

„Körperfunktionen werden außer Kraft gesetzt. Die Wahrnehmung erhebt sich über die den Erfahrungshorizont hinaus. Unbekannte Botenstoffe führen zu einem neuralen Feuerwerk, dessen Explosivität die Grenzen jeglicher wissenschaftlicher Erkenntnisse überschreitet. Im Kontrast zementiert sich das beeindruckende Bild einer unverständlichen, vordergründig nicht existenten Sphäre – das exklusive Erlebnis wird zum Privileg.“

***Im Kleinen ***

"Der Blick in das augenblicklich Unbekannte weckt eine unbändige Neugier - den Drang nach Erkenntnis. Im Rausch der Reflektion entspringt eine Quelle der Ambition – ein Bestreben in einem einzigen Moment des täglichen Ablaufes triumphierend und erhaben zurück blicken zu können."


Ein weiser alter Mann wies dem Phänomen Liebe, wie es der Volksmund nennt vor mehr als 600 Jahren folgende Bedeutung zu:


Liebe ist
ein Gefühl des Augenblicks, was sich von Moment zu Moment auszudehnen vermag, es entsteht in dem sich unerwartet mehrere Quellen formieren und zu einem Strom werden, welcher als Liebe bezeichnet werden kann. Doch aus diesem Strom müssen weitere Quellen entspringen, um die Qualität über die Momente hinaus zu sichern.
Es entwickeln sich zahlreiche Quellen die mit Liebeswasser gespeist zur  Verbreitung der Liebesessenzen beitragen.
Diese zu genießen ist eines der schönste Dinge die das Leben bereit hält. 
 
Nicht die Existenz des Stromes ist entscheidend sondern die Quellen die ihn am Leben erhalten- jene die aus ihm entspringen. Von Zeit zu Zeit trägt die eine mehr oder weniger zum Bestehen bei - manchmal hat die eine oder die andere Essenz Vorrang, aber nur die Kombination macht den Geschmack aus.
 
 Wenn man einmal einer Essenz verfallen ist, ist es schwierig gänzlich auf diese zu verzichten...folgt der Magie des Glam, in ihr steckt eine unbeschreibliche Macht und Verantwortung - werdet zu Giganten des Augenblicks...und findet die Spitze des emotionalen Coitus´...im Rausch des Glam...


to be continuned......


Wehrte Lords, Wehrte Ladies,


aber auch die seien gegrüßt die nicht das Privileg des blauen Blutes genießen. Heeeeeeeeeeeeeeuuuuuute,heute sind wir alle gleichgestellt. Ihr seid alle gleichermaßen gesegnet, denn ich habe die Ehre,das Privileg, nein das Vergnügen euch einen Mann vorzustellen, der von Zivis zum Ritter geschlagen wurde. Ein P.D.,dessen Blutlinie man zurückverfolgen kann,bis zu Karl dem Großen. Das erste Mal traf ich ihn betend auf einem Berg in der Nähe Jerusalems,wo er unseren Herren bat ihn zu vergeben,für das vergossene Blut im Kampf um die Gunst der Frauenherzen. Dann hat er mich noch mehr verblüfft. In Italien - ich war Zeuge als er eine vaterlose Schönheit vor der möglichen Schändung durch ihren schrecklichen, türkischen Onkel mit einem bezirzenden Liebestanz rettete. In Griechenland verbrachte er ein Jahr - schweigend – nur um zu lernen wie laut es sein kann, wenn man flüstert. Seine nächste Station war Germanien, genauer gesagt das Dortmunder Prisma in der Nacht vom 10.3. auf den 11.3. im Jahre 2006 n.Chr. Seine erotische Aura machte sich direkt nach Einlass spürbar bemerkbar. Leider sahen dies die Dortmunder Nachtigallen anders.Selten erlebte er Geschöpfe weiblichen Geschlechtes,die so dermaßen von Grund auf verkehrt waren. Geographisch und zwischenmenschlich gesehen war dies der Tiefpunkt seiner Karriere.Dennoch lebt seine Legende weiter. Ein berühmter sarazenischer Philosoph sagte einst:

"P.D.,wenn du mit K to da C gehst,wirst du Ruhm ernten.Viele tausend Jahre lang wird man Geschichten über deine Siege schreiben.Die Welt wird sich an deinen Namen erinnern. Aber wenn du Dich für immer nach Pforzheim abwendest,kehrst du nie wieder heim,denn deine ruhmreichen Taten gehen Hand in Hand mit deinem Untergang."

Erzählt man jemals seine Geschichte soll man sagen:

Er ging seinen Weg mit Giganten. Menschen vergehen wie des Winters Weizen, doch diese Namen vergehen nie!

Man soll sagen:

P.D. lebte zu Zeiten Gelee`s, des Herrschers über das Torretsyndrom. Man soll sagen, er lebte zu Zeiten von Klaus (Wichse), man soll sagen er lebte zu Zeiten von "K to the motherf*****g C",dem Gott des Flussviertels of MG Hood.

Man soll sagen:

Ihr habt in der Ära des Glamour Boys gelebt. Und jetzt ohne blumige Worte zu verschenken, ohne groß aufzutragen, hier kommt er, der Fahnder der Stille, der Beschützer italienischer Jungfräulichkeit, die Exekutive unseres allmächtigen Herren, der große, der einzige Sir Benedikt Ruf!!!!



Glamsquad presents:

***IMPRESSIONS OF P.D´s WAY OF LIFE***



Bodensee Summer 2006

special thanks to MD
ein Bild

*****Purely reflecting in the beauty of the magnificent Bodensee Horizon****



ein Bild


***one jump for a man but one giant leap for mankind***


ein Bild

***ready to rock the brutal motion of killer waves***


ein Bild


***just for the moment***



ein Bild


***www.werbeliebe.de***

to be continued...


 
  Glam-Guests 22888 Besucher (104655 Hits) from all over the world!!!