Glamsquad
  II. Glam Manifestation
 


ein Bild

Ladies & Gentleman,

 

niemand hätte es Anfang des 21. Jahrhunderts für möglich gehalten, dass die Welt von Wesen beherrscht wird, deren Intelligenz der Normalsterblichen weit überlegen ist.             

Niemand hat damit gerechnet dass die Menschen, während sie ihr Tagwerk verrichten ebenso observiert und erforscht werden, wie ein Wissenschaftler mit seinem Mikroskop die Geschöpfe erforscht, die in einem Wassertropfen umherschwirren und sich vermehren.

In grenzenloser Selbstzufriedenheit wanderte die Menschheit auf dem Erdball umher und glaubte die Herrschaft über diese Welt zu besitzen.

Nichts ahnend, dass in den Abgründen von Mgleezy in cooperation with PF-City Individuen von unermesslichem Intellekt, Glam und ohne jegliche Schwächen, diesen Planeten als den ihren betrachteten und langsam,  aber sicher begannen diese Welt an sich zu nehmen!                               

Von jenem Augenblick an, da die Glamsquad auf der Erde anlangte, aß und trank, ist sie zu einem wahrhaften Mythos aufgestiegen.

Glam ist eine Religion, Squad ihre Plattform und gemeinsam wird sie vergöttert. Durch zahllose Todesopfer und Haarproben (to da Chickshair) hat die Glamsquad sich ihre Achtung erkauft, ihr Recht weiter zu regieren,   über die unzähligen Organismen dieses Planetens.

 

Glam abgek. von Glamour: Was ist das eigentlich?

Glamour (v. engl. grammar [schrift]gelehrsam) bezeichnete ursprünglich die magisch-okkulte Fähigkeit der Geisterbeschwörung.

Heute als Attraktivität bzw. Faszinosum verstanden, bezeichnet Glamour ein besonders prunkvolles oder elegantes Auftreten oder Selbstdarstellen in der Öffentlichkeit, das sich von Alltag und Durchschnitt abhebt.

Eine Person, Veranstaltung oder ein Kleidungsstück kann glamourös sein.        

Glamour ist aber Ergebnis der gesamten Erscheinung und kann nicht an Einzelheiten (Kleidung, Reichtum, Ruhm) festgemacht werden. Man findet den Ausdruck etwa im Musikstil Glamrock, er wird aber auch allgemein für das Verhalten von Stars in Musik und Film verwendet.

Das eigene Leben soll zum Kunstwerk werden. 

Wer glamourös ist, verwendet viel Zeit auf sein Aussehen und seine
Gesten, seine Selbst-Inszenierung, bewusst oder unterbewusst.

 

Squad - Was ist das eigentlich?

Ein Squad ist in angloamerikanischen Armeen eine Untereinheit, die aus
8-12 Soldaten besteht. Jeweils 2 bis 4 Squads bilden ein
Platoon
                                                  

Die Squads stammen aus der Organisationsform der Britischen Armee und wurden unter anderem von der US-amerikanischen Armee übernommen. In der australischen und kanadischen Armee wird ein Squad Section genannt. Ein Squad unterteilt sich in der US-Armee in 2 Gruppen aus vier oder fünf Soldaten, die als Fireteam bezeichnet werden.

 
  Glam-Guests 22888 Besucher (104644 Hits) from all over the world!!!